11.05 – 12.00 Uhr | Hauptbühne

Mit diesem interaktiven Format wollen wir uns mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Landes austauschen. Was ist aus Ihrer Sicht wichtig, damit die digitalen Innovationen in der Gesundheit und Medizin den Menschen tatsächlich zugutekommen? Unter dem Titel „Selbstbestimmt oder dauerüberwacht“ wollen wir mit Ihnen die Chancen und Herausforderungen bei der digitalen Gesundheit diskutieren. Neben der Betrachtung revolutionärer Entwicklungen, wie beispielsweise 3D-Druck von menschlichen Organen, wollen wir auch der Frage nachgehen, welche ethischen Leitplanken wir dabei benötigen.