Hochschule Furtwangen & IFC, Tuttlingen

11.50 – 15.40 Uhr | Gesundheitsboutique | hinterer Plenumsbereich

Moderne Medizinprodukte sind immer mehr auf eine intelligente Nutzung von Daten angewiesen. Von der Bereitstellung von Gesundheitsinformationen über die Ermittlung individueller Merkmale aus medizinischen Bilddaten bis hin zur Steuerung von Instrumenten und Operationssälen ist die Verwertung von Daten ein zentraler Baustein für die Verbesserung medizinischer Behandlungen. Die Hochschule Furtwangen (HFU) hat mit der Innovations- und Transferpartnerschaft CoHMed (Connected Health in Medical Mountains) einen Projektverbund eingerichtet, der diese Fragestellungen aufgreift. Am Innovations- und Forschungs-Centrum (IFC) Tuttlingen der HFU werden innovative Ansätze für die Umsetzung derartiger Entwicklungen in enger Kooperation zwischen Wissenschaft und regionaler Wirtschaft initiiert und umgesetzt.